/ »1 : 1« MENTORINGPROGRAMM

ZIELGRUPPE (Nachwuchs)Autor*innen in NRW / ART DER FÖRDERUNG einjähriges Mentorat / LAUFZEIT Nov. 23 – Okt. 24 / NÄCHSTE AUSSCHREIBUNG Die Bewerbungsfrist für das diesjährige  »1 : 1« ist bereits vorbei. Die nächste Bewerbungsphase beginnt im Frühjahr 2024.


Gerade am Beginn ihrer Laufbahn brauchen Schriftsteller*innen Unterstützung. Sie brauchen Ermutigung so sehr wie den souverän-kritischen Blick auf ihre Arbeit, Rat in künstlerischen und praktischen Fragen, sie brauchen Fürsprache. Für all das ist seit 2018 mit »1 : 1« der Rahmen geschaffen, in dem ausgewiesene Autor*innen ein Jahr lang mit weniger erfahrenen Kolleg*innen zusammenarbeiten. »1 : 1« soll die Entwicklung besonders begabter jüngerer NRW-Autor*innen und ihrer aktuellen Arbeiten fördern. Neben der Betreuung durch die Mentor*innen finden die Mentees in den zuständigen Literaturbüros Ansprache und Unterstützung. Nicht zuletzt mit zwei abschließenden Veranstaltungen in Bonn und Düsseldorf, in denen die pro Jahr beteiligten 4 Autor*innen die gemeinsame Arbeit vorstellen, verstärkt das Mentoringprogramm die Vernetzung und Bekanntheit der Mentees in der Region.

Die besondere Qualität des Modells entfaltet sich in der Freiheit und Flexibilität der Eins-zu-eins-Betreuung: Anders als in zahlreichen Schreibakademien und -werkstätten genießen die Mentees die ungeteilte Aufmerksamkeit ihrer Mentor*innen. Austausch und gemeinsame Arbeit folgen weder Studienplan noch Gruppenkonsens, sondern den individuellen Bedürfnissen der Mentees und den Besonderheiten ihrer Projekte. Die Mentor*innen wiederum sind nicht institutionell eingebunden, sondern allein der Idee der persönlichen Betreuung, des verantwortungs- und vertrauensvollen Kompetenztransfers verpflichtet.

Im sechsten Projektzeitraum (November 2023 bis Oktober 2024) stehen mit Mithu Sanyal (Roman) und Sabrina Janesch (Erzählende Prosa) erneut zwei erfahrene Mentorinnen bereit, die ausgewählten Nachwuchsautorinnen Fatima Khan und Julie Schöttner ein Jahr lang zu begleiten.


SEIT 2018/19
in Düsseldorf arbeite(te)n die Duos:
MARIANA LEKY und LISA SOMMERFELDT
MARTIN BALTSCHEIT und SVENJA & NILS KRETSCHMER
ULRIKE ANNA BLEIER und NORA SCHRAMM
HORST ECKERT und DANIEL FASSBENDER
LÜTFIYE GÜZEL
und KERSTIN DIEHL
MITHU SANYAL und FATIMA KHAN

 

In Bonn arbeite(te)n die Duos:
NORBERT SCHEUER und ISABELLA AYUTO
GUNTHER GELTINGER und EVA ZIELASKO
DAVID WAGNER und JENNIFER SEGEBRECHT
MARION POSCHMANN und VERA VORNEWEG
HUSCH JOSTEN
und GAMZE BACARA
SABRINA JANESCH und JULIE SCHÖTTNER


VERANSTALTER
Literaturbüro NRW in Düsseldorf
www.literaturbuero-nrw.de
Literaturbüro NRW Süd im Literaturhaus Bonn
www.literaturhaus-bonn.de