»Vieles spricht nicht gegen das Schreiben. Es ist eine warme und geschützte Tätigkeit.
Selbst bei schlechter Witterung gelingt hin und wieder ein lesbarer Satz.«

Felicitas Hoppe, Picknick der Friseure (1996)

NRW-SCHREIBAKADEMIE

Die 2021 gegründete NRW-Schreibakademie vereint unter ihrem Dach verschiedenste professionelle Fortbildungs- und Fördermöglichkeiten für Autor*innen in Nordrhein-Westfalen: Schreibseminare, Mentoringprogramme, Sprechstunden, Infos zu berufspraktischen Fragen wie Verlagssuche, der Arbeit von Literaturagenturen uvm. Es gibt Angebote für unterschiedliche Genres und Erfahrungslevels. Die spezifische Form des Kolleg des Schreibens richtet sich als Schreibwerkstatt an Studierende aller Fachrichtungen an kooperierenden Universitäten in NRW.

GRUSSWORT

Nordrhein-Westfalen ist mit seinen sehr verschiedenen Regionen und Mentalitäten nicht nur beliebter Schauplatz für Romane, sondern hat auch zahlreiche renommierte Auto- rinnen und Autoren sowie eine vielfältige Veranstaltungs-, Verlags- und Buchhandlungsszene hervorgebracht. Ob mit Festivals wie Literatürk, Mord am Hellweg, Wege durch das Land und lit.Cologne oder mit Autorinnen und Autoren wie Christoph Peters, Judith Kuckart, Frank Goosen, Ulla Hahn, Navid Kermani, Ralf Rothmann oder Özlem Dündar – Literatur ist in Nordrhein-Westfalen allgegenwärtig.

Im Zuge ihrer Stärkungsinitiative Kultur sichert die Landesregierung Nordrhein-Westfalen diese Vielfalt durch Impulse für eine Kunstsparte, die beeindruckend viele Menschen im Bundesland beschäftigt, bildet, inspiriert und die zu Austausch und Diskurs anregt. Die vielen Maßnahmen und Angebote, mit denen das literarische Schreiben im Bundesland unterstützt und entwickelt wird, sollen daher künftig unter dem Dach einer NRW-Schreibakademie gebündelt werden.

Die Gründung und Förderung der Akademie sind mir ein wichtiges Anliegen und ich freue mich auf die Ergebnisse!

Isabel Pfeiffer-Poensgen
Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Zum Akademie-Start im Januar 2021

8.2.2022
OFFENE AUTOR*INNENSPRECHSTUNDE
mit Karsten Strack


 

26. / 27.3.2022
SCHREIBSEMINAR FÜR ANGEHENDE PROFIS
mit Olaf Petersenn


 

1. / 2.4.2022
DIE STADT ALS HAUPTFIGUR
mit Anna Katharina Hahn


 

2. / 3.4.2022
LETZTE SÄTZE. SCHREIBWORKSHOP
mit Gisa Klönne


 

7. / 8.5.2022
EXPOSÉ-WORKSHOP
mit Olaf Petersenn


 

7. / 8.5. + 18. / 19.6.2022
SCHREIBATELIER
mit Isabelle Lehn und Hanne Reinhardt


 

21. / 22.5.2022
GRUNDLAGEN DER SPANNUNG
mit Horst Eckert


 

NRW-SOMMERFERIEN
FERIENAKADEMIE NRW FÜR DEN LITERARISCHEN NACHWUCHS


 

27. / 28.8.2022
KEINE GEHEIMSACHE: WAS AGENT*INNEN WOLLEN
mit Sarah Meyer-Dietrich und Annabelle Assaf


 

17.9.2022
WIE VERÖFFENTLICHE ICH MEIN BUCH?
mit Michael Itschert


 

15. / 16.10.2022
BEAT SHEET & KATZENRETTUNG
PLOTTEN FÜR DEN ROMAN NACH BLAKE SNYDER
mit Elke Pistor


 

2. / 3.11.2022
BIOGRAPHISCHES MATERIAL UND LITERARISCHE ARBEIT
mit Yannic Han Biao Federer

“1:1” MENTORINGPROGRAMM

ATELIER NRW

KOELNER SCHMIEDE

KOLLEG DES SCHREIBENS

 

 

 

Angebote für Erwachsene

Ambco mattis nulla glavrida ege ulla ambco mattis nulla lorem dolor.

Angebote für Studierende

Lorem ipsum dolor glavrida epibus leo ulla ambco mattis nullae.